DS-1 40 orange

boss effektgeräte

Boss DS-1 40 orange

Legendäre Distortion seit 1978, verwendet von Gitarristen auf der ganzen Welt
Klassischer Klang für alle Musikrichtungen
Kantiger Attack bleibt auch bei extremen Verzerrungen klar – ideal für schwere Rhythmen und schneidende Soli
Funktioniert hervorragend als Booster bei niedrigen Verzerrungs-Einstellungen

69,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 8 Tage Lieferzeit1

• Legendäre Distortion seit 1978, verwendet von Gitarristen auf der ganzen Welt

• Klassischer Klang für alle Musikrichtungen
• Kantiger Attack bleibt auch bei extremen Verzerrungen klar – ideal für schwere Rhythmen und schneidende Soli
• Funktioniert hervorragend als Booster bei niedrigen Verzerrungs-Einstellungen
• Einzigartige Anpassungsmöglichkeiten für maximale Vielseitigkeit
• Bewahrt die einzigartigen Klangcharakteristiken unterschiedlicher Gitarren, Pickups und Styles
• Das Verringern der Gitarren-Lautstärke macht den Klang klarer und nicht dumpfer


Richtungsweisende Distortion
  Die meisten Distortion Pedals die es vor dem DS-1 gab, erzeugten einen harten, surrenden Klang und verschwommenen Sound bei aufgedrehten Reglern. 1978 haben die BOSS Ingenieure mit dieser Tradition gebrochen und für das DS-1 einen einzigartigen Schaltkreis entwickelt, der einen klaren, kantigen Gain mit Obertönen erzeugt und dabei die einzigartigen Klangcharakteristiken der jeweiligen Gitarre und der Spieltechnik bewahrt. In den Siebzigern und Achtzigern entwickelten sich neue Musikrichtungen, wie Hard-Rock, Metal und Punk, die stark durch den Klang des DS-1 beeinflusst wurden. Das DS-1 hat Generationen von Musikern geprägt und noch heute schwören Gitarristen auf der ganzen Welt auf seinen klassischen Sound.
   Gain von sanft bis heavy
   Trotz seines übersichtlichen Interfaces mit nur drei Reglern, lässt sich mit dem DS-1 eine Vielzahl unterschiedlichster Klangfarben erzeugen. Seine wegweisende zweistufige Schaltung enthält sowohl Transistor-, wie auch OP-Amp Verstärkungsstufen. Diese Tatsache ist entscheidend für den charakteristischen vollen Klang des DS-1 auch bei niedrigen Frequenzen, der besonders von Gitarristen härterer Genres geschätzt wird. Der Distortion-Regler bietet die gesamte Bandbreite, von etwas mehr Druck für seicht fließende Amps und Pedals, bis hin zu extremer Verzerrung für mächtige Rock-Riffs.
   Mächtige Klangeinstellungen
   Im Gegensatz zu herkömmlichen Klangreglern, die einfach nur die Höhen wegschneiden, verfügt die Klang-Schaltung des DS-1 über ein innovatives Design, das deutlich mehr Spielraum bietet. Dreht man den Knopf im Uhrzeigersinn, werden die Höhen verstärkt und die Tiefen abgeschwächt, dreht man in die entgegengesetzte Richtung, passiert das Gegenteil. Dies ermöglicht Einstellungen für scharfe, schneidende Rhythmen, ebenso wie für satte, weiche Lead-Stimmen. Bei herkömmlichen Distortion Pedals werden die tiefen Frequenzen oft dumpf und verschwommen, wenn sie mit Vintage-Style Amps verwendet werden. Das DS-1 bietet die Möglichkeit, diesen ungewünschten Effekt über den Klangregler zu vermeiden und klare Tiefen zu erhalten.
Nomineller Eingangspegel
-20 dBu
Eingangsimpedanz
1 MOhm
Nomineller Ausgangspegel
-20 dBu
 
Ausgangsimpedanz
1 kOhm
Empfohlene Lastimpedanz
min. 10±kOhms
Stromversorgung
9 V Gleichspannung Kohle-Zink-Batterie (9 V, 6F22)
Alkalibatterie (9 V, 6LR61)
Netzadapter (optional)
Durchflussstrom
45 mA

Kohle-Zink-Batterie: 2,5 Stunden
Alkalibatterie: 9 Stunden
* Geschätzte Lebensdauer der Batterie bei konstantem Gebrauch
Zubehör
Bedienungsanleitung
Faltblatt („SICHERER BETRIEB DES GERÄTES“, „WICHTIGE HINWEISE“ und „Informationen“)
Alkalibatterie (9 V, 6LR61)
Optionales Zubehör
Netzadapter (BOSS PSA-230 oder PSB-230)
Größe und Gewicht
Breite
73 mm
Tiefe
129 mm
Höhe
59
Gewicht
450 g (inkl. Batterie)